Künstlerische Mitarbeiter

Die Mannschaft hinter der Mannschaft

Michael Jäckel - Leiter des Nachwuchschores

Michael Jäckel (*1966) begann seine musikalische Laufbahn im Alter von sieben Jahren im KNABENCHOR HANNOVER. Nach dem Abitur studierte er Schulmusik in Hannover mit den künstlerischen Hauptfächern Gesang und Klavier. Seit Beginn seines Studiums ist er künstlerischer Mitarbeiter im KNABENCHOR HANNOVER und leitet dort seit 2005 den Nachwuchschor. Neben seinen Tätigkeiten als Chorleiter, Konzertsänger und Gesangspädagoge ist er auch Mitglied des Männer-Quintetts Hannover Harmonists. In Hannover war er schon als Bassist im Paulus, Messias, Weihnachtsoratorium und anderen Werken zu hören. Neben Soloauftritten beim NDR und in einigen europäischen Ländern führten ihn seine Auslandsreisen bis nach Kairo, wo er die Bass-Partie in Verdis Messa da Requiem sang. Im August 2007 sang er die Kreuzstabkantate von J. S. Bach in der Kathedrale von Santiago de Chile. Als Stimmbildner betreute er viele Jahre das Junge Vokalensemble Hannover.

Ursula Schnaus - Leiterin der Vorklasse

Seit 1978 betreut Ursula Schnaus die Vorklasse des KNABENCHOR HANNOVER. Unter dem damaligen Leiter Prof. Heinz Hennig entwickelte sie aus dem ursprünglich einjährigen Lehrgang 1985 eine zweijährige, später eine dreijährige Ausbildung mit einem altersgemäß differenzierten Curriculum. Spielerisch beginnend und didaktisch darauf aufbauend wird hier eine musikalische und stimmliche Grundausbildung vermittelt, die zielstrebig auf die Anforderungen im Hauptchor vorbereitet. Ursula Schnaus leitet die gesamte Vorklassen-Ausbildung und unterrichtet selbst die Jungen im zweiten und dritten Vorklassenjahr. Ihre Tätigkeit an der Athanasiusgemeinde führt dazu, dass sich die Jungen der Vorklasse III regelmäßig mit einfachen zwei- bis dreistimmigen Vokalwerken am Gottesdienst beteiligen, wobei sie, wie auch bei anderen kleinen Verpflichtungen (z. B. bei Weihnachtsfeiern), erste Auftrittserfahrungen sammeln können.

Yu Jost - Musikpädagogische Mitarbeiterin in der Vorklasse

Yu Jost (geb. Akamine) arbeitet seit 2005 als Stimmbildnerin und als Assistentin der Leiterin der Vorklasse des KNABENCHOR HANNOVER. Ihr College-Studium mit dem Hauptfach Gesang schloss sie 2001 in Japan ab. 2008 erfolgte der Diplomabschluss in dem Fach elementare Musikpädagogik.Von 1987 bis 2001 war sie Mitglied des japanischen Chors "The Little Singers of Tokyo" und von 2001 bis 2005 Mitglied des Mädchenchores Hannover sowie des Johannes-Brahms-Chors Hannover. Neben ihrer Arbeit für den KNABENCHOR HANNOVER fungiert Yu Jost auch als Stimmbildnerin in verschiedenen Chören. Als Solistin und in verschiedenen Chören gastiert sie in Aufführungen im In- und Ausland.

 

Julian Wolf - Musikpädagogischer Mitarbeiter im Nachwuchschor

Julian Wolf (*1990) begann nach seinem Abitur zunächst ein Studium im Bauingenieurwesen, bevor er sich dafür entschied, gymnasiales Lehramt mit den Fächern Musik und Mathematik zu studieren. Seine musikalische Ausbildung erhält er an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) u.a. bei Prof. Christopher Oakden (Klavier), Florian Lohmann (Gesang), Thomas Posth (Dirigieren), Prof. Cornelius Schneider-Pungs (Orgel), Prof. Frank Märkel (Theorie und Gehörbildung) und privat bei Prof. Gerd Müller-Lorenz (Dirigieren). Im Winter 2016/2017 wird er sein Bachelorstudium abschließen.

Als Pianist ist er als Kammermusiker und Liedbegleiter gefragt. Im August 2015 z.B. begleitete er den Knabenchor Hannover als Pianist auf dessen China-Tournee. Außerdem hat er sich zum Vorsatz gemacht, einmal im Jahr solistisch in Klavierabenden aufzutreten.

Weiterhin war und ist Julian Wolf als Sänger, Assistent und Korrepetitor in mehreren Chören aktiv, u.a. im Knabenchor Hannover, Collegium Vocale Hannover, der Capella St. Crucis und dem Jazzchor Vivid Voices. Von Januar bis Oktober 2015 war er zudem Leiter der Kantorei St. Nicolai in Gifhorn. Seit Mai 2016 ist er an der HMTMH als Korrepetitor angestellt und seit Oktober nun als künstlerischer Mitarbeiter beim Knabenchor. Im Herbst 2014 erhielt er das Deutschlandstipendium sowie das Stipendium der Stiftung für die HMTMH.

Mareike Engel - Musikpädagogische Mitarbeiterin im Nachwuchschor

Mareike Engel (*1985 in Hannover) begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren mit Instrumentalunterricht. Nach dem Abitur studierte sie von 2005 bis 2012 Musik mit künstlerischem Hauptfach Klavier an der Folkwang Universität der Künste Essen und Französisch an der Universität Duisburg-Essen. In dieser Zeit wandte sie sich der Chormusik zu und studierte von 2013 bis 2015 – ebenfalls an der Folkwang Universität der Künste – Chorleitung bei Prof. Jörg Breiding. Während ihres Studiums sammelte sie Erfahrung als Kinder- und Erwachsenenchorleiterin und besuchte 2014 ein Chorseminar bei Prof. Wolfgang Schäfer im Rahmen der Staufener Musikwochen. Seit 2015 lebt sie in Hannover, wo sie hauptberuflich als Gymnasiallehrerin tätig ist und den Nachwuchschor des Knabenchores Hannover als musikpädagogische Mitarbeiterin unterstützt.

Eiko Saathoff - Leiter des Musik- und Theoriekurses

Eiko Saathoff wurde 1978 in Ostfriesland geboren und wuchs in Soltau auf. In Hannover studierte er die Fächer Schulmusik und Deutsch und nahm darüber hinaus an Meisterkursen bei Daniel Reuss (RIAS Kammerchor, Berlin) und bei Frieder Bernius teil. Er sang im Jazzchor Vivid Voices, in den A-Cappella-Formationen maybebop und FünfvorderEhe. Seit dem Referendariatan der Tellkampfschule Hannover, ist er dort als Lehrer tätig.
Von April 2003 bis Ende 2005 leitete er den Kinderchor St. Petrus, Springe. Der unter dem Pseudonym Eiko van Arens aktive Singer/Songwriter war bereits in der Vergangenheit künstlerisch-pädagogischer Mitarbeiter beim KNABENCHOR HANNOVER, bevor er 2011 dessen Musiktheoriekurs übernahm.

 

Rund um den Knabenchor

unsere Bankverbindung

CHORMAGAZIN

Zukunft sichern!

Alle Meldungen